Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Kraftquelle und gehört in Deutschland zu den am häufigsten angewandten Entspannungsverfahren.
Autogenes Training ist eine auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik. Die griechische Übersetzung von „autos“ ist Selbst, von „genos“ ist Entstehung.
Es wurde vom Berliner Mediziner Johannes Heinrich Schultz aus der Hypnose entwickelt und 1926 erstmals vorgestellt.